Waterboots, zum Wässern der Pferdehufe

11,50 

Artikelnummer: 5284 Kategorie:

Beschreibung

Ohne Huf kein Pferd, sehr wichtig in den heißen, trockenen Sommermonaten ist das regelmäßige Wässern der Pferdehufe. In der Natur ist die Herde mindestens einmal am Tag am Wasser zur Wasseraufnahme. Dabei stehen die Pferde mit ihren Hufen im feuchten Nass. Das ist für die Widerstandsfähigkeit der Hufe sehr viel wichtiger als vermutet. Anno dazumal gab es in beinahe jedem Pferdestall eine Schwemme, die leider inzwischen komplett aus dem Stallbild verschwunden sind, zum Leidwesen der Pferde!

Zu trockene und zu harte Hufe sind nämlich nicht nur für Hufpfleger, Schmied und Co. ein Greuel, die Hornstruktur an sich leidet immens. Es bilden sich Risse, der Huf wird brüchig und dies kann dann sogar zur Lahmheit führen. Eine Möglichkeit dies zu verhindern ist, den Huf zu wässern. Der nächste Bach muß auch erst im Wald gefunden und besucht werden, da bleibt dann meistens nur noch der Schlauch. Aber Wasser ist teuer und der Stallbetreiber würde sich bedanken, wenn alle Einsteller täglich zum Hufe wässern 10 – 20 Minuten das Wasser laufen ließen. Hierfür gibt es jedoch eine gute Lösung unsere Waterboots!

Leider eher nicht geeignet für Pferde mit viel Behang (Shier Horse, Tinker und Friesen).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.